www.ostfriesland-cup.de / 2: News > Candy Girls Cheerleader zum Finale
.

Candy Girls Cheerleader zum Finale

Candy Girls Cheerleader zum Finale

Der 1. FC Köln lässt grüßen

Candy Girls Cheerleader Leer bilden den Spalier beim Finale des Ostfriesland-Cup 2019

Loga/Firrel. Das Fußballturnier der besten Teams Ostfrieslands nimmt weiter an Fahrt auf. Derzeit werden die Weichen für die Zukunft des Wettbewerbs gestellt. Dabei achten wir stets drauf, dass alles, was wir planen, sich von dem normalen Alltag bei den ostfriesischen Fußballspielen absetzt. Zuschauer, Fans und auch die Medien sollen immer das Gefühl haben, bei etwas ganz Besonderem dabei gewesen zu sein. Und so soll natürlich auch das diesjährige Turnier wieder einiges bieten, was es sonst so nicht zu zusammen zu sehen gibt. Für die Mannschaften geht es um Prämien im Gesamtwert von 20.000 Euro, da dürften spannende Spiele garantiert sein. Aber auch am Rahmenprogramm basteln wir weiter. Alle Fußballabende sollen zu einem echten Event werden.

Finale mit den Candy Girls Cheerleadern Leer

Candy Girls Home

Gerade für das diesjährige Finale am 21. Juli 2019 im Apollo-Stadion wollen wir natürlich einen passenden Rahmen für alle finden. Eine Idee begeistert uns dabei schon länger, nämlich der Einlauf der Mannschaften bei Heimspielen des 1. FC Köln. Dort beeindrucken und begeistern die Cheerleader des 1. FC Köln e. V. die Fans und Zuschauer vor den Spielen immer wieder mit einem äußerst attraktiven Rahmenprogramm und sie bilden den Spalier, wenn die Mannschaften einlaufen.


Auch in Leer gibt es eine Gruppe junger Frauen und Mädchen, die sich für das Cheerleading begeistern, nämlich die Candy Girls aus Leer. Gegründet im Jahr 2000 als sportliche Abteilung des Fanfarenzugs Heisfelde finden sich derzeit mehr als 50 Jungs und Mädchen in den drei Teams zusammen, die gemeinsam eine Leidenschaft verbindet: Das Cheerleading. Ob bei lokalen oder überregionalen Veranstaltungen, Wettbewerben oder als Ausrichter der German Dance Trophy – sie sind stets mit vollem Elan, Spaß am Sport und einem Lächeln im Gesicht bei der Sache.
Wir haben uns über die Homepage der Candy Girls (www.candy-girls-cheerleader.de) mit ihnen in Verbindung gesetzt, uns dann mit Wiebke Ehlers und Erika Obholz, die Trainerinnen der Jugendteams, zu einem Gespräch getroffen und ihnen unsere Idee vorgestellt. Wir konnten Sie sofort begeistern und alles klar machen.

Die Candy Girls Cheerleader Leer unterhalten Sie vor den Finalspielen, während der Pausen und sie bilden den Spalier der einlaufenden Mannschaften.

Wir alle freuen uns sehr.

Loga, 24. März 2019

Powered by Papoo 2016
16819 Besucher