www.ostfriesland-cup.de / 2: News > Ostfriesland Cup Saison 19/20
.

Ostfriesland Cup Saison 19/20

Neues Konzept ab 2019/20

Änderungen beim „Ostfriesland Cup – Only the Best"

ab Saison 2019/20 Fußballabende mit Champions League Charakter / keine Automatismen mehr

Loga/Firrel. Das Projekt „Ostfriesland Cup – Only the Best" hat sich in Ostfriesland in den Köpfen aller etabliert. Es läuft sehr erfolgreich und ist nach wie vor einzigartig. In diesem Jahr wird die Endrunde ab dem 05. Juli 2019 noch in Turnierform laufen, aber in der Saison 2019/20 soll es in Ostfriesland spanndende Fußballabende mit "Champions-League Charakter" geben. Geplant ist die Einführung einer Gruppenphase, die der der Uefa Champions League ähnelt.

Initiator Manfred Bloem

„Wir planen derzeit, die besten acht Teams aus Ostfriesland (Ausgangslage ist die Saisonabschlusstabelle der Saison 2018/19) ab der kommenden Saison in einer Gruppenphase mit Hin- und Rückspielen gegeneinander spielen zu lassen. És wird keine automatisch qualifizierten Mannschaften mehr geben.

Wie bsiher wird wieder zwei Gruppen und innerhalb der Gruppen weiterhin im Modus „jeder gegen jeden" gespielt. Neu ist aber, dass es zukünftig Hin- und Rückspiele geben soll. Diese Gruppenspiele finden dann - wie bei der Uefa Champions League - während der laufenden Saison zusätzlich an vorher fest terminierten „Champions League Abenden" auf den eigenen Sportanlagen statt und gehen über die reguläre Distanz von 2 x 45 Minuten. Die Vereine werden an den Eintrittsgeldern beteiligt.

Die beiden Halbfinalspiele sollen nach den Vorstellungen der Verantwortlichen an neutralen Spielorten direkt im Anschluss an die Saison 2019/20 (Dienstag / Mittwoch) stattfinden und zwar im "KO- Modus".  Steht es nach  2 x 45 Minuten unentschieden, wird es eine Verlängerung von 2 x 15 Minuten und ggf. ein Elfmeterschießen geben. Das Finale findet dann am darauffolgenden Sonntag im Apollo-Stadion des SV Frisia Loga statt.

Für die Halbfinalspiele können sich die ostfriesischen Vereine als Austragungsort bewerben! Wir werden die Nähe bzgl. der Spielpaarungen bei der Vergabe allerdings berücksichtigen.

Mit dieser Änderung schaffen wir nunmehr für alle (Mannschaften / Fans / Medien) ein richtiges „Champions League Feeling" in Ostfriesland. Wir haben diese Veränderungen unseren Premiumpartnern und Hauptsponsoren vorgestellt und hoffen natürlich darauf, dass alle mitziehen, denn das ist die zwingende Voraussetzung, alles wie geplant auch umsetzen zu können. Das gleiche gilt für die beteiligten Vereine. Auf sie kommt ja eine zusätzliche Belastung dazu.

An den Prämienregelungen wurden ebenfalls Änderungen vorgenommen. Auch hier könnte es noch Veränderungen geben! Wenn wieder alle Sponsoren wieder mitziehen und vielleicht auch noch welche dazukommen, ist nicht auszuschließen, dass die Prämien weiter steigen.

Unser Motto lautet ja „...den kleinen Fußball groß machen..."

Loga, im März 2019

Powered by Papoo 2016
16823 Besucher