.

Mannschaften - OSTFRIESLAND CUP

OSTFRIESLAND-CUP - Mannschaften Da sich die teilnehmenden 8 Mannschaften im Wesentlichen über ihre jeweilige Enplatzierung in der Tabelle ihrer Spielklasse qualifizieren, stehen die teilnehmenden Mannschaften derzeit noch nicht fest. Einzig die beiden gastgebenden Vereine SV Frisia Loga, sowie GW-Firrel sind gesetzt.

Wir möchten mit diesem Event für alle ostfriesischen Vereine die theoretische Möglichkeit schaffen, sich über ihre eigene sportliche Leistung einen finanziellen Zuschuss durch das Erreichen der "Top 8" in Ostfriesland zu sichern.

Wer sind die "Top 8"?

Zur "Top 8" gehören zunächst automatisch alle ostfriesischen Vereine der jeweils höchsten Spielklasse (derzeit Landesliga), der ostfriesische Vereine angehören. Spielen mehr als 8 ostfriesische Vereine in derselben höchsten Spielklasse, qualifizieren sich automatisch die 8 bestplatzierten ostfriesischen Mannschaften für die "Top 8".


Spielen weniger als 8 ostfriesische Vereine in derselben höchsten Spielklasse, so qualifizieren sich die restlichen dann noch fehlenden ostfriesischen Mannschaften aus der nächstniedrigeren Spielklasse anhand der Saisonabschlusstabelle.

Mannschaften - OSTFRIESLAND CUP

Idee und Konzept des Turniers

OSTFRIESLAND-CUP - Idee und KonzeptIdee und Konzept des Turniers

Der Fußball in Ostfriesland hat sich in den vergangenen Jahren leider deutlich zurückentwickelt. Spielten früher Vereine wie der BSV Kickers Emden in der dritten Liga oder Germania Leer und Concordia Ihrhove in der Oberliga, so kicken diese Vereine heute in der Landes- und Bezirksliga. In den meisten Fällen fehlt es den Vereinen an der notwenigen finanziellen Unterstützung durch Dritte. Wenn es denn schon keinen "großen Fußball" mehr in Ostfriesland geben kann, dann sollte man doch den "kleinen Fußball" einfach groß machen!

Genau das ist unsere Idee! Wir möchten den "kleinen Fußball in Ostfriesland" für die ostfriesischen Vereine, für die Sponsoren und auch für die vielen ostfriesischen Fußballfans deutlich interessanter und attraktiver gestalten und mit unserem Turnier einen Beitrag leisten, nicht die Entwicklung eines Vereins, sondern die des Amateurfußballs allgemein in Ostfriesland zu fördern und voranzutreiben.

Mit freundlicher Unterstützung der Apollo-Filiale Leer, dem Modehaus Leffers, der ostfriesischen Landschaftlichen Brandkasse, der Sparkasse LeerWittmund, der BZN BAUSTOFF ZENTRALE NORD GmbH & Co.KG (Hagebau), dem VW-Werk Emden, dem Fischimbiss Leer, ORGADATA, Bauunternehmen Terfehr, Burger King Aurich/Norden und vielen anderen "Sponsoren", möchten wir für alle ostfriesischen Vereine die theoretische Möglichkeit schaffen, sich über ihre eigene sportliche Leistung einen finanziellen Zuschuss durch das Erreichen der "Top 8" in Ostfriesland zu sichern.

Dieses ehrgeizige Ziel soll durch die Einführung des "OSTFRIESLAND CUP - ONLY THE BEST" ab dem Sommer 2018 erreicht werden.

Idee und Konzept des Turniers
Powered by Papoo 2016
1857 Besucher