www.ostfriesland-cup.de / 5: Mannschaften > Ostfriesland Cup - Only the Best 2022
.

Ostfriesland Cup - Only the Best 2022

Droht wieder ein Saisonabbruch?

Die Lage in den Ligen

Ostfriesland. Die Pandemie schien schon fast in Vergessenheit geraten zu sein. Fußballspiele im ganzen Land, mit Zuschauern und die Stadien der Top-Ligen wieder gut gefüllt. Die Impfquote liegt bei rund 70% und viele dachten schon, dass jetzt endlich die Normalität zurückkehren würde. Doch weit gefehlt. Corona meldet sich seit Monaten mit Macht zurück, sorgt für Rekord-Inzidenzen und volle teils überlastete Krankenhäuser. Worte wie "Kontaktbeschränkungen" oder "Lockdown" hört man immer häufiger. Aktuell fallen viele Spiele, gerade auch im Amateurbereich, nicht nur wegen schlechter Platzverhältnisse aus, sondern eben auch wieder Corona bedingt. Erleben wir erneut ein Déjà-vu? Was passiert, wenn es am Ende wieder heißt: "Annullierung der Saison"?

Auch wir machen uns darüber natürlich unsere Gedanken, können aber das alles nicht beeinflussen. Trotzdem aber bleiben wir - und das Verhalten hat sich ja in den letzten zwei Jahren als richtig erwiesen - optimistisch und basteln weiter an unserem ersten "Jubiläumsturnier". Doch welche Mannschaften wären denn qualifiziert, wenn heute die Saison 2021/22 abgebrochen und annuliert werden würde?

Auf jeden Fall dabei wären die vier höherklassigen Teams BSV Kickers Emden (Oberliga), GW Firrel, Germania Leer und TuRa 07 Westrhauderfehn (alle Landesliga). Für die verbleibenden zwölf Mannschaften aus der Bezirksliga (die besten 7) und der Ostfrieslandliga (die besten 5) würde dann wieder die Quotienetnregel greifen und bei einem gleichen Quotienten dann als zweiter Wert die bessere Tordifferenz. Wir würden dann die beiden Staffeln jeder Liga wieder zusammenführen und die qualifizierten Mannschaften anhand des Quotienten einstufen.

Die Lage am 30.11.2021 in der Bezirksliga Weser-Ems 1

Wir haben für Euch einmal die aktuellen Quotienten ermittelt und danach ergäbe sich die folgende Situation:

Ostfriesland Liga 30.11.21

Qualifizieren aus der Bezirksliga können sich die besten 7 Mannschaften der Saisonabschlusstabelle. Dies wären derzeit die Mannschaften SV Hage, TV Bunde, TuS Strudden, SV Holtland, Germania Wiesmoor, TuS Esens und der TuS Pewsum als Vertreter aus der Bezirksliga. Erstmals überhaupt dabei wäre das Team von Germania Wiesmoor. Nicht dabei wären unter anderem der letztjährige Finalist SV SF Larrelt oder auch die Mannschaft des SV Großefehn.

Die Lage am 30.11.2021 in der Ostfrieslandliga

Die Tabelle der beiden Staffeln sähe am 30.11.20021 so aus:

Bezirksliga 30.11.21
Qualifizieren aus der Ostfrieslandliga können sich die besten 5 Mannschaften der Saisonabschlusstabelle.Die Mannschaften Ostfrisia Moordorf, Holter SV, RSV Visquard und die SG Jheringsfehn/Stikelkamp/Timmel hätten es zur Zeit geschafft. TuRa 07 W´fehn II fällt nicht in die Wertung. Das Team hätte sich zwar sportlich qualifiziert, aber unser Konzept sieht vor, dass sich von jedem Verein maximal nur ein Team (das höherklassige) qualifizieren kann. Daher fiele die zweite Mannschaft von TuRa 07 dieser Regel zum Opfer. Knapp ginge es zwischen TuRa Marienhafe und dem SV Jemgum zu, denn hier würde das deutlich bessere Torverhältnis für Marienhafe ausschlaggebend sein. Sowohl Marienhafe als auch Jemgum wären dann das erste Mal beim Ostfriesland Cup dabei.

Soviel zum aktuellen Stand.

Wir hoffen und wünschen allen Vereinen in Deutschland, dass dieses Mal die Saison 2021/22 auch tatsächlich zu Ende gespielt werden kann. Wir jedenfalls drücken dafür die Daumen.

Euer OC Team

 

 

 

 

Powered by Papoo 2016
158323 Besucher