www.ostfriesland-cup.de / 2: News > Ostfriesland Cup - Supercup 2021
.

Ostfriesland Cup - Supercup 2021

Rot-Weiß Essen kommt zum

Ostfriesland Cup - Supercup 2021

Ostfriesland Cup – Supercup 2021" steht
Ostfriesland Cup Sieger trifft auf Traditionsclub
„Rot-Weiss Essen"

Ostfriesland. Nun steht es fest. Der Ostfriesland Cup Sieger 2021 trifft in dem im kommenden Jahr neu eingeführten „Ostfriesland Cup – Supercup" auf den aktuellen Tabellenführer der Regionalliga West, Rot-Weiss Essen. Wann und wo das Spiel gespielt wird, steht noch nicht fest. Fest steht aber, dass weitere drei ostfriesische Fußballvereine von diesem neuen Wettbewerb profitieren könnten.

Deutschlands - auf dieser Ebene - wohl höchst dotiertes Fußballturnier, den „Ostfriesland Cup – Only the Best" zu gewinnen, wird noch attraktiver. Nachdem sie vor kurzem erst BVB Boss Hans-Joachim Watzke als Paten für das Projekt bekanntgeben konnten, präsentieren die beiden Initatoren Ewald Adden und Manfred Bloem jetzt ein weiteres Highlight.

Ab dem kommenden Jahr führen sie den „Ostfriesland Cup – Supercup" als zukünftigen zusätzlichen Wettbewerb und Anreiz für alle am Turnier teilnehmenden Mannschaften ein. So erhält der Gewinner des Ostfriesland Cups 2021 neben einem hohen warmen Geldregen (6.300 Euro Preisgeld), einem zweitägigen Trainingslager im „Sporthotel Middelpunkt" für 30 Personen mit allem Drum und Dran (Wert 2.500 Euro) on top noch ein mit 1.500 Euro ebenfalls sehr hoch dotiertes Supercupspiel im eigenen Stadion, sofern dieses die entspechenden Voraussetzungen erfüllt. Dazu gehören ein guter Rasenplatz, gute und möglichst großzügige sanitäre Einrichtungen und natürlich genügend Platz für viele Zuschauer. Das Spiel soll im Zeitraum zwischen dem 20. August und 30. September 2021 stattfinden und der Gegner des nächsten Turniersiegers ist kein geringerer als der nordrhein-westfälische Traditionsverein und aktuelle Tabellenführer der Regionalliga West, Rot-Weiss Essen.


RWE 2021

„Wir denken, dass wir mit RWE einen absoluten Top Club nach Ostfriesland holen und damit der erste „Ostfriesland Cup – Supercup 2021" gleich im Auftaktjahr schon ein weiterer Höhepunkt des ostfriesischen Fußballsommers werden wird. RWE kommt als Regional- oder vielleicht sogar schon als frischgebackener Drittligist und daher rechnen wir, sofern uns Corona nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht, für dieses Spiel, egal wo es auch immer stattfinden wird, mit einem enorm hohen Zuschauerinteresse", sagt Manfred Bloem zu diesem weiteren Coup.

"Doch das ist noch nicht alles. Unser Ziel, den neuen Supercup mit einer attraktiven Prämie zu bestücken, können wir Dank unseres Premiumpartners, der „Ostfriesischen Landschaftlichen Brandkasse" nun ebenfalls umsetzen. Gemeinsam entwickelten wir die folgende Idee: RWE kommt nicht nur nach Ostfriesland, um das Supercupspiel zu gewinnen, sondern RWE wird dieses Supercup-Spiel stellvertretend für drei ostfriesische Vereine bestreiten".

RWE spielt für 3 ostfriesische Vereine

Die Ostfriesische Landschaftliche Brandkasse stellt für dieses Supercupspiel insgesamt 1.500 Euro zur Verfügung. Diesen Betrag wollen wir dritteln und damit drei ostfriesische Vereine mit je 500 Euro unterstützen. Sollten die Essener dann (und die Chancen stehen ja nicht schlecht) das Spiel gewinnen, erhalten die ausgewählten Vereine je 500 Euro. Gewinnt der Ostfriesland Cup Sieger das Spiel, bekäme er die komplette Siegprämie

Vereine können sich ab sofort bewerben

Ab sofort können sich alle ostfriesischen Vereine mit einer „Sparte Fußball" über unsere email-Adresse info@ostfriesland-cup.de für diese Prämien bewerben. Sie sollten uns lediglich ihren Grund nennen, warum gerade ihr Verein dieses Geld benötigt und wofür es eingestezt werden soll. Das ist eigentlich schon alles. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2021.

Alle seriösen Bewerbungen von „echten Vereinen" mit echten Anliegen kommen in den Lostopf. Anfang Juni werden wir dann im Rahmen der Auslosung der Achtelfinalspiele die drei „Gewinnervereine" ziehen und bekanntgeben. Die Vereinsvertreter dieser Vereine laden wir zum „Ostfriesland Cup – Supercup" ein. Die Siegerehrung mit der Übergabe des/der Scheck(s) erfolgt direkt im Anschluss an das Spiel.

„Wir denken, dass wir mit diesem „Gewinnspiel" weiteren Vereinen die Möglichkeit einräumen, von unserem einzigartigen und deutschlandweit auch wohl einmaligen Projekt zu profitieren und genau das ist und war ja auch immer unser Ziel", sagt Manfred Bloem.

Loga, im Dezember 2021

Powered by Papoo 2016
119463 Besucher